“live” vom Iceland Airwaves 2013

Mein Herz zerfrisst sich vor Sehnsucht, denn sekündlich erhalte ich über diverse Social-Media Portale Infos, Fotos, Streams vom Iceland Airwaves Festival, welches am Mittwoch gestartet ist und bis Sonntag in Reykjavik stattfindet. Nicht nur der offizielle Festivalplan lässt die Augen weitaufgerissen, sondern auch die Off-Venue-Konzerte lassen das Musikherz höher schlagen.

Letztes Jahr habe ich während meiner Reise mein Herz an Daughter verloren, die Begleitmusik in Form eines Mixtapes für eine Tour durch den Süden waren. Schneeverhangene Berge und “Youth” laut aus Lautsprecher und Mund des australischen Fahrers schallend. Und natürlich Sigur Rós nicht zu vergessen…ein Traum wurde wahr!

Dies Jahr hätte ich mir neben bereits liebgewonnenen isländischen Bands wie Valdimar, Ásgeir, Oyama, Hjaltalín, Borko oder Snorri Helgason wohl Metz, Anna Von Hausswolff, Fucked Up oder Yo La Tengo angeschaut.

Mit dabei die tolle Radiostation KEXP, die live aus dem Kex-Hostel überträgt. Später wird es sicher auch diverse Videos geben, um die tollen Erinnerungen nochmal aufzufrischen. Oder um sehnsuchtsvolle Herzen höher schlagen zu lassen. Oder die Füße tanzen, bis sie bluten, wie bei den Lieblingsflummis von FM Belfast!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s