Zugehört: Kalle Mattson

kallemattsonVom Namen in die Irre geführt, so handelt es sich bei Kalle Mattson nicht um einen Schweden, sondern um einen aus Kanada kommenden Musiker. Aber das ist nur nebensächlich, denn sein am 7. März erscheinendes Album “Someday The Moon Will Be Gold” (Trickser Tonträger) beeinflusst das in keinster Weise.

Es ist schon jetzt ein heißer Dauerrotations-Anwärter für das Jahr 2014, denn schon der Einstieg ins Album “An American Dream” ist absolut ohrwurmverdächtig, lässt einen beschwingt und fröhlich pfeifend durch die City laufen. Bereits im zweiten Song “Darkness” werden melancholisch ruhigere aber nicht weniger schöne und hängenbleibende Töne angeschlagen. Die Melancholie wird von wunderschönen Trompetentönen unterstrichen, die sein Bandmate J.F. Beauchamp eingespielt hat und sich durchs ganze Album ziehen, Dabei geht es um die großen und kleinen Dramen des Lebens, um schöne aber auch nicht so schöne Dinge – das Coverartwork stammt von seiner verstorbenen Mutter – dennoch schwingt auf “Someday The Moon Will Be Gold” ein unbändiger Optimismus mit, der einen selbst bei Titeln wie “Hurt People Hurt People” lustig mit dem Kopf schwingen lässt. Auch wenn die Töne in manchen Songs leiser und nachdenklicher werden, bleibt dieses Gefühl.

Mal selig seufzend, mal kopfnickend und grinsend lässt Kalle Mattson einen mit dieser ziemlich erwachsenen musikalischen Schönheit zurück, welche mit einer Vielfältigkeit besticht, die an die eines Ryan Adams erinnern lässt und selbst schon die New York Times und Pitchfork entdeckt haben. Musik die den Frühling nicht besser einläuten könnte.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s